Sponsoring  

   

  

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


Startseite

TSV bei Südwestmeisterschaften im Futsal

Am kommenden Sonntag geht es in Göllheim gegen absolute "Futsal-Hochkaräter"  

Wie schon gemeldet, hat sich der TSV durch den 2. Platz beim Osthofener-Turnier für die Südwestmeisterschaften im Futsal qualifiziert.

Die finden nun am Sonntag in der Hans-Appel-Halle in Göllheim statt. Dass unsere Jungs dabei als krasser Aussenseiter mitmischen, ist völlig klar und es wird in erster Linie darum gehen, sich vernünftig aus der Affäre zu ziehen. Schon die Teilnahme an sich ist ein Riesenerfolg und gegen die zugelosten Gegner - alles Futsal-Spezialisten - wird an Punktgewinne kaum zu denken sein. Aber drücken wir unseren Jungs einfach die Daumen - eine neue Erfahrung wird es auf jeden Fall. Es wäre schön, wenn der ein oder andere TSV-Fan den Weg nach Göllheim finden würde, denn dort wird mit Sicherheit Futsal auf hohem Niveau geboten.

Die TSV-Partien lauten wie folgt :

10.54 h gegen den VfR Kaiserslautern

12.06 h gegen den SV Meisenheim

13.18 h gegen den SVN Zweibrücken

15.06 h gegen den FSV Schifferstadt

TSV erringt sensationell "Vizetitel" in der Halle

Die Truppe um Yannik Schwarz darf sich "Hallenvizekreismeister Futsal Alzey-Worms" nennen und nimmt nun an der Südwestmeisterschaft im Futsal teil. Das ist doch mal eine positive Überraschung. Eine ohne größere Ambitionen angetretene "TSV-Mischung" aus Spielern der 1. und 2. Ma spielt sich in Osthofen bis ins Finale und scheitert dann knapp mit 1:2 am FSV Osthofen I. Da sich der Sieger dieses Turnieres, das nach Futsal-Regeln ausgetragen wurde, für die Südwestmeisterschaft qualifiziert und Osthofen verzichtet hat, nehmen nun unsere Jungs teil. Eine schöne Belohnung für eine engagierte und taktisch clevere Vorstellung am gestrigen Samstag. Das wieder von Yannik Schwarz gecoachte Team setzte sich in den Gruppenspielen gegen Rheindürkheim (4:2), Gundersheim (3:1) und Osthofen II (3:0) durch und musste sich nur Germania Eich mit 2:4 geschlagen geben. Im Viertelfinale gelang dann ein 2:0 gegen Pfiffligheim und auch der TuS Neuhausen wurde im Halbfinale mit 3:1 geschlagen. Gestützt auf einen starken Sascha Biedenkapp im Tor und den 8-fachen (!) Torschützen Lars Schmitt kämpfte und kombinierte man sich dank einer ausgeklügelten Defensivtaktik ins Finale und unterlag dann unglücklich. Trotzdem können unsere Jungs hochzufrieden sein und dürfen sich nun am kommenden Sonntag mit absoluten Futsal-Spezialisten aus höheren Klassen in Göllheim messen. Für den TSV spielten (in Klammern erzielte Tore) : Biedenkapp, Reimertz, Eigenbrodt(2), Karsch(2), Schwarz(1), Ayache(1), Fischer-Radtke(4), Schmitt(8)

TSV kann Neuzugang vermelden

Vom VfL Gundersheim kommt Offensivspieler Hadi Ayache nach Gundheim

Der 21-jährige Hadi Ayache wechselt vom Nachbarn Gundersheim zum TSV und steht ab sofort zur Verfügung. Der bisher beim VfL Gundersheim spielende Angreifer wird mit Sicherheit das Offensivspiel merklich beleben. Wir begrüßen Hadi ganz herzlich beim TSV und wünschen viel Erfolg

TSV am Samstag erneut in der Halle

Unsere Jungs spielen in der Osthofener Wonnegauhalle nach FIFA Futsalregeln

am kommenden Samstag (19.01.) wird in Osthofen der Hallenkreismeister ermittelt. Dabei werden Futsal-Regeln angesetzt, die zur Attraktivität beitragen sollen und sich auch in puncto Fairness positiv auswirken.

Der TSV trifft auf folgende Gegner:

9:30 h gegen Rhenania Rheindürkheim

10:12 h gegen den VfL Gundersheim

13:42 h gegen Germania Eich

15:20 h gegen den FSV Osthofen II

 

   

Nächste Spiele  

... lade Modul ...
   

Kinderkräppelkaffee 2019  

   

Fit ab 50  

Gruppe ab KW 11 2019
mittwochs von 19 - 20 Uhr

Es freuen sich Katrin Maier & Ute Lottermann...

   

Pilates  

Der neue Kurs startet

am Dienstag,
den 22.Januar 2019.

Beginn: 19 Uhr

Nähere Informationen im Bereich "Fitness".

Wir freuen uns auf Euch!

   

Folge uns  

        

   

Kooperation  

   

Besucherzähler  

Heute49
Gestern70
Woche293
Monat1758
Insgesamt258534
   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign