Sponsoring  

 

 

   

Neue Kleidungskollektion des TSV  

   

Login  

   


Startseite

TSV - Teams mit unterschiedlichen Voraussetzungen

TSV I kann beim wiedererstarkten SV Gimbsheim nur überraschen

TSV II sollte Abstiegsduell in Offstein nicht verlieren - ansonsten droht das große Zittern 

SV Gimbsheim I - TSV I, So., 15.04., 15 h

Der SV Gimbsheim schickt sich an, im Schlussdrittel der Saison einen beeindruckenden Endspurt hinzulegen und mit etwas Glück sogar noch einmal vorne angreifen zu können. Momentan ist der SV jedenfalls in einer bärenstarken Verfassung und ballert aktuell alles weg, was so am Altrhein aufkreuzt. Ob da ausgerechnet unsere Jungs einen Riegel werden vorschieben können, erscheint doch äusserst fraglich. Zwar schnuppert die Vogel/Gutzler-Truppe immer mal wieder an einem Punktgewinn, aber es fehlen dann doch einige Prozentpunkte, um Zählbares mitzunehmen. Ansonsten befindet man sich, wie es auch die "WZ" formuliert, so ein wenig auf Abschiedstour in der Bezirksliga. Am Sonntag hat man dabei also letztmals die Gelegenheit, noch einmal auf der wunderschönen Sportanlage der Gimbsheimer aufzulaufen. Sicher wird der TSV nicht dahin fahren, um einfach die Punkte abzuliefern, aber es wird verdammt schwer, was zu holen.

SG Eisbachtal - TSV II

Mittlerweile sind die Bunn/Klaeger-Jungs auf den drittletzten Tabellenplatz abgerutscht und nachdem Neuhausen II in den letzten Partien einen Aufwärtstrend zu verzeichnen hat, ist der Klassenerhalt für den TSV noch nicht ganz in trockenen Tüchern. Von irgendwelchen Rechenspielen sollte man Abstand nehmen und es aus eigener Kraft ans rettende Ufer schaffen. Dazu steht am Sonntag ein richtungsweisendes Spiel an. Beim Tabellennachbarn Eisbachtal darf man nicht verlieren, sonst wird der aktuelle Tabellenstand zementiert und wie gesagt, von hinten könnte auch noch was kommen. Ob es dann 2 oder 3 Absteiger, Abmeldungen, Umstrukturierungen oder sonstwas in der B-Klasse gibt, darf für uns keine Rolle spielen, es muss einfach mal wieder gepunktet werden. Dafür geben die Akteure allerdings momentan nicht alles, denn alles heißt 100 % oder noch mehr und da fehlt es momentan zumindest bei einigen TSV´lern. Am Sonntag heißt es, aus dem Quark zu kommen, endlich mal wieder Vollgas zu geben und möglichst 3, mindestens aber einen Zähler zu ergattern.   

 ,

   

Nächste Spiele  

... lade Modul ...
   

Tag der offenen Tür am 12.08.2018  

   

Vorbereitungsplan Saison 2018/2019  

   

Kooperation  

   

Besucherzähler  

Heute1
Gestern98
Woche99
Monat2009
Insgesamt242046
   
© TSV 1862 Gundheim e.V.   Powered by DOMITO Webdesign